Muffins für den Kindergarten

Lieblingsmuffins für den Kindergarten

Mein kleiner Mann ist ein echtes Süßmäulchen … ich kann da ja auch nichts dagegen sagen – ich bin ja selbst so eine Naschkatze. Am liebsten würde er sich von Kuchen, Schokolade und Nüssen ernähren. Wenn denn sein muss dazwischen noch ein paar Nudeln. Er freut sich immer riesig wenn er in der Kindergartenbox noch was “gschleckerts” findet. Nun dachte ich mir ich backe extrakleine Muffins. Die passen erstens gut in die Kindergartenbox, sie sind mit 2-3 Bissen weg und seine Lust auf Süßes kommt auch nicht zu kurz.

Dabei ist das Grundrezept wieder herrlich wandelbar. Ob mit gehackten Mandeln oder Schokoladendrops, ob mit Kirschen oder Himbeeren – diese Muffins sind einfach genial. Ich backe immer gleich 24 Stück – entweder in der Mini-Brownieform (die es bei uns in Deutschland leider noch nicht in den Katalog geschafft hat) oder in der Mini-Muffinform deluxe. Diese Muffins lassen sich nämlich auch wunderbar einfrieren. Einfach morgens aus dem Tiefkühlfach nehmen, direkt in die Kindergartenbox. Bis zur Brotzeit sind sie aufgetaut – und das Obst nebenan bleibt gleich noch ein wenig frischer.

Lieblingsmuffins für den Kindergarten

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Dieses Rezept reicht für eine Mini-Muffinform deluxe oder eine Mini-Brownieform. Die Teigmenge kann aber ohne Probleme verdoppelt werden für die “normale” Muffin– oder Brownieform deluxe

Zutaten

  • 100 g Mehl

  • 75 g Zucker

  • 2 Eier

  • 25 ml Milch

  • 1/2 Pck Backpulver

  • 1/2 Pck Vanillinzucker

  • 75 ml Öl

  • nach Belieben
  • 30 g gehackte Mandeln

  • 50 g Schokodrops backfest

  • Für die Garnitur:
  • evtl Schokoladen- oder Puderzuckerglasur

  • evtl Smarties, Glitzer, Mini-Marshmellows, Gummibärchen

Zubereitung

  • Alle Grundzutaten, (egal in welcher Reihenfolge) in eine Schüssel geben.
  • Gut verrühren, dann nach belieben die Extrazutaten (in meinem Fall hier gehackte Mandeln und Schokodrops) zugeben und unterrühren.
  • Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen
    Rost wie immer im unteren Drittel
  • Nun mit dem kleinen Portionierer je eine Füllung des Teiges in die Form geben.
  • Bei 180° C ca. 17 min. backen bis sie goldgelb sind. Nach dem backen gleich aus der Form nehmen.
  • Wenn sie sofort verzehrt werden (also nicht eingefroren werden) nach Belieben mit Schokoladen- oder Puderzuckerguss und Streusel, Smarties etc. verzieren.

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hier verwendete Pampered Chef ® Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*