Lammbraten

Lammbraten

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • 1,5 kg Lammrollbraten

  • 5 Zwiebeln

  • 3-4 geröstete Paprika aus dem Glas (oder frischen Paprika)

  • 4 Zehen Knoblauch

  • 2 TL Gemüsebrühe

  • 75 g Tomatenmark

  • ca. 200 ml Rotwein trocken

  • ca. 300 ml Wasser

  • etwas Lammgewürz (Rosmarin, Thymian, Wacholder etc…)

  • Salz

  • Preiselbeeren

Zubereitung

  • Die Zwiebeln klein hacken oder würfeln. Ebenso den gerösteten Paprika kleinschneiden. Beides zusammen in den Zaubermeister geben. Knoblauch, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Rotwein, Wasser und Gewürz (Salz kommt erst später) dazugeben und gut vermischen.
  • Den Lammbraten auf diese Mischung setzen und mit dem Deckel in den kalten Ofen geben.
  • Nun gibt es zwei Möglichkeiten des Garens:
  • Entweder man gart ihn auf einmal: dann ca. 3 Stunden bei 170 °C bei Ober-/Unterhitze (Rost wie immer im untersten Einschub).
  • oder auf zweimal (braucht Zeit – das Fleisch wird aber umso zarter): dann ca. 1,5 Stunden bei 170 °C bei Ober-/Unterhitze (Rost wie immer im untersten Einschub), dann auskühlen lassen (am Besten über Nacht – es geht aber auch wenn man vormittags brät und nachmittags nochmal) und dann nochmal ca. 1,5 – 2 Stunden bei 150°C Ober-/Unterhitze.
  • Wenn man das Gemüse Anfangs sehr klein geschnitten hat muss man die Soße nicht mal mehr pürieren – kann das aber selbstverständlich dennoch machen.
  • Dann noch mit etwas Salz und !!ganz wichtig!! Preiselbeeren abschmecken.

Tipps

  • Dazu passt wunderbar Buttergemüse und Rosmarinkartoffeln

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*