Vanille-Zopf

Vanille-Zopf

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • Hefeteig:
  • 200 ml Milch

  • 100 ml Wasser

  • 60 g Zucker

  • 1/2 Würfel Hefe

  • 700 g Mehl

  • 1 Prise Salz

  • 80 g Öl

  • 2 Eier

  • wenn vorhanden Lievito Madre

  • Füllung:
  • 500 ml Milch

  • 2 Eigelb

  • 40 g Stärke

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 100 g Zucker

  • Eiweiß zum Bestreichen

  • Mandelblättchen

Zubereitung

  • Hefeteig herstellen und zugedeckt gehen lassen. Dazu Milch, Wasser, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen. Dann Mehl, Salz und Öl zugeben (falls ihr eine lievito madre zu Hause habt könnt ihr gerne einen Teil davon zugeben. Ich habe diesmal den Restteig der ersten Auffrischung dazugegeben. Falls ihr keinen LM habt diesen Teil bitte einfach überlesen) und für 4 Min. / Teigknetstufe einen Teig kneten lassen. In eine Schüssel umfüllen und etwas gehen lassen
  • Alle Zutaten für die Füllung zu Pudding kochen. Dafür alle Zutaten in den Topf geben, einmal kurz auf Stufe 6 durchmixen und dann ca. 8 Minuten / 90°C / Stufe 3 kochen. Danach ca. 20 min auskühlen lassen, noch einmal auf Stufe 6-7 cremig rühren.
  • Hefeteig auf der Teigunterlage ausrollen, Pudding verstreichen dabei oben und unten etwas Rand frei lassen. Es muss nicht allzu streng und sauber gerollt werden. Die Rolle in den flachen Bäker ziehen und dabei etwas in sich eindrehen.
  • Mit dem Silikonpinsel einen Teil vom übrigen Eiweiß (vom Pudding) den Zopf gut einpinseln, dann mit Mandelblättchen bestreuen. Die Blättchen ein wenig andrücken.
  • Den Backofen vorheizen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze.
    Rost wie immer im unteren Drittel
  • In der Zeit den Zopf zugedeckt nochmal etwas gehen lassen.
  • Wenn der Ofen aufgeheizt ist den Bäker einschieben und für ca. 35 Minuten backen

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*