Pizzasemmeln

Pizzasemmeln

Pizzasemmeln sind bei uns ein beliebtes Essen wenn´s mal wieder schnell gehen muss! Ihr habt sicherlich auch so Tage an denen man gut und gerne 3 – 5 Stunden mehr Zeit haben könnte! Bei mir sind die irgendwie regelmäßig. Langweilig ist mir nie – übrige Zeit habe ich auch selten.

Und darüber möchte ich mich auch gar nicht beschweren – mir macht es mega Spaß: Ich möchte meinen Job nicht missen, meine Familie steht immer an erster Stelle und meine Tätigkeit als Beraterin für Pampered Chef macht mir soviel Spaß.

Und doch ist die Zeit für´s Kochen einfach manchmal knapp. Und dann gibt´s ganz gerne Pizzasemmeln bei uns…. Den Belag dafür bereite ich oft schon auf Vorrat zu und friere ihn dann portionsweise ein. Dann muss ich nur drandenken, eine Portion Belag aus dem Tiefkühlschrank zu holen – alles andere ist dann in 15 Minuten erledigt.

Und DIE kommen bei allen super an! Dafür haben wir sogar meist alles im Haus. Und ich gebe zu – da gibt es dann auch meist die Aufbacksemmeln aus dem Supermarkt obwohl ich ja nicht der besonders große Fan dieser Semmeln bin. Sie haben aber den Vorteil dass sie locker mal 10 Wochen halten ab dem Kauf. Und eben für Pizzasemmeln in allen Varianten sind sie perfekt. Sie werden durch das aufbacken nicht zu hart und sind am Ende dennoch nicht labberig.

Selbstverständlich könntet ihr die Aufbacksemmeln auch selbst machen. Das beschreibe ich euch gerne zeitnah in einem eigenen Post 🙂

Bei uns werden sie auch gerne auf Geburtstagsfeiern gereicht oder im Sommer als Beilage zum Salat. Für Vegetarier kann man den Schinken ganz einfach durch Brokkoli oder Mais ersetzen. Wer es gerne noch etwas deftiger mag ersetzt den Schinken durch Salami oder Speckwürfel. Auf der Stoneware werden die Pizzasemmeln einfach super lecker!

Lasst es euch schmecken!

Pizzasemmeln

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • 100 g Schinken

  • 100 g geriebener Käse

  • 100 ml Sahne

  • 1 Pck Aufbacksemmeln ( 6 Stück)

Zubereitung

  • Den Schinken klein würfeln, dann zusammen mit dem geriebenen Käse und der Sahne gut verrühren und mind. 30 Minuten durchziehen lassen.
  • Die Aufbacksemmeln aus der Verpackung holen und ganz normal aufschneiden damit ihr je 6 Deckel und 6 Böden erhaltet. Etwas ablüften lassen
  • Den Backofen vorheizen auf 200 °C Ober-/Unterhitze
    das Gitterrost wie immer im unteren Drittel
  • Den Belag mit einem Esslöffel oder dem mittleren Portionierer auf den Semmelhälften verteilen und etwas flach streichen.
  • Nebeneinander auf die Stoneware legen und in ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Tipps

  • Man kann den Schinken auch durch Salami oder Speckwürfel ersetzen
  • Für Vegetarier eignet sich statt dem Schinken auch Brokkoli oder Mais. Pilze dagegen saften meist zu viel
  • Wir nehmen meist etwas weniger Sahne. Das ist aber echt Geschmackssache
  • reicht bei uns mit einem grünen Salat für 3 Personen

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*