Limokuchen auf der Stoneware

Der beliebteste Kuchen bei Kindern – nach den Bananenschnitten – ist vermutlich der Limokuchen. Und sind wir mal ganz ehrlich: Auch ich als Mama mag den Kuchen total gerne. Er ist megaschnell gemacht, bleibt lange frisch und saftig und man kann sichergehen, dass jedes Kind – egal ob die eigenen, Gastkinder oder auch die Kids im Kindergarten – sich darüber freut.

Und dabei ist der Limokuchen alles andere als langweilig. Je nach Geschmack könnt ihr ihn mit jeder verfügbaren Limonade backen. Und dabei variiert der Geschmack auch immer. Ich persönlich liebe ihn mit Zitronenlimo – mein Sohn mag eher die Orangennote. Probiert aus, was euch am Besten schmeckt.

In der Stoneware von Pampered Chef ® gebacken wird es eh immer ein Highlight. Der Kuchen geht in keiner anderen Form so wunderschön auf und wird so locker und luftig wie in der großen Ofenhexe (wie im Bild), dem großen Ofenzauberer James oder auch dem Zauberkasten PLUS.

Auch bei der Verzierung seid ihr völlig ungebunden. Egal ob Puderzucker, Zuckerguss, Schokolade oder auch ein Frischkäsetopping: Auf den Limokuchen passt einfach alles. Ihr könnt den Kuchen mit Smarties oder Gummibärchen für den Geburtstag verzieren, oder ganz schlicht mit bunten Streuseln. Auf einer Schokoladenglasur machen sich auch Kokosflocken ganz toll. Oder oder oder …..

Limokuchen auf der Stoneware

0 from 0 votes
Recipe by Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • 150 g Zucker

  • 5 Eier

  • 150 ml Öl

  • 200 g Zitronen- bzw. Orangenlimonade

  • 400 g Weizenmehl 405

  • 1 Pck. Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • Zitronen-/bzw. Orangenschalenabrieb

  • Verzierung
  • Puderzucker

  • Sahne

  • Zuckerstreusel

Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen,
    Gitterrost wie immer im unteren Drittel
  • Zucker, Eier, Öl und Limonade aufschlagen
    Kenwood: 30 Sek/Stufe 3
  • Mehl, Backpulver, Zitronen-/Orangenschale und Salz zugeben und kurz unterheben
    Kenwood: ca. 10 Sek/Stufe 3
  • die große Ofenhexe (alternativ den Ofenzauberer) fetten und mit etwas Grieß ausstreuen.
  • Den Teig einfüllen und für ca. 25-30 Minuten backen
  • etwas auskühlen lassen, dann aus Puderzucker und Sahne einen zähflüssigen Guss bereiten, auf den noch warmen Kuchen geben und mit Zuckerstreusel bestreuen

Tipps

  • Der Limokuchen kann auch im Zauberkasten PLUS gebacken werden. Dafür muss aber zwingend die Backzeit angepasst werden.

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like us on Facebook

Equipment

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*