schneller Erdbeerkuchen - Website

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen liebt jeder. Und ganz ehrlich – meist muss man ganz schön schnell sein um ein Stück von dem beliebten Kuchen abzubekommen. Auf einer Kuchentafel fast unmöglich – zu Hause klappt das wohl schon besser. Vor allem wenn man als Bäckerin ja den Vorteil hat als aller erste an das begehrte Stück zu kommen – gleich nach der Fertigstellung.

Im Sommer zur Erdbeersaison gibt es den Kuchen fast 2x die Woche. Mal mit Sahne – mal ohne Sahne. Mal mit Pudding, mal mit pürrierten Erdbeeren oder auch als Roulade. Aber am schnellsten – und ehrlich gesagt auch am begehrtesten bei uns zu Hause – ist diese hier vorgestellte Variante von Erdbeerkuchen.

Das schöne für mich als Bäckerin: Der Kuchen läuft fast nebenzu und ist wirklich easy. Die Zutaten hat man eh meist daheim und so ist diese Leckerei schon nach weniger als 1 Stunde auf dem Tisch.

Ich backe den Kuchen sehr gerne in der Stoneware rund. Das ist die ideale Menge für uns für ungefähr drei Tage. Ihr könnt den Kuchen auch in der runden Ofenhexe backen. Falls ihr beide Formen nicht zur Hand habt könnt ihr auch auf den Ofenzauberer ausweichen. Für den großen Ofenzauberer James müsst ihr allerdings die Zutaten verdoppeln!

Erdbeerkuchen

0 from 0 votes
Recipe by Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • 3 3 Eier

  • 110 g 110 Zucker

  • 110 g 110 Mehl

  • 1 TL 1 Backpulver

  • 200 ml 200 Sahne – evtl. auch mehr oder weniger

  • 2 TL 2 Sahnesteif oder Vanillesoße ohne Kochen

  • 1-2 EL 1-2 Zucker nach Bedarf

  • Erdbeeren

  • Mandeln

  • Tortenguss weiß (nach Bedarf)

Zubereitung

  • Eier und Zucker für ca. 12 Minuten auf hoher Stufe schaumig aufschlagen
    im TM: zuerst 2 Min / 50 °C / Stufe 4 mit Schmetterling, dann 10 Min / ohne Temperatur / mit Schmetterling auf Stufe 4
  • Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen,
    Gitterrost wie immer im unteren Drittel
  • Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterheben
    im TM: Mehl und Backpulver zugeben und kurz (ca. 10-15 Sek) auf Stufe 4 unterheben.
  • Stoneware rund oder eine andere Stoneware am Boden fetten (nicht den Rand), dann den Teig einfüllen, etwas glattstreichen
  • Für ca. 20 Minuten backen. Bitte unbedingt die Stäbchenprobe machen bevor ihr den Obstboden aus dem Ofen holt.
  • Boden gut auskühlen lassen
  • Sahne mit Zucker und Sahnesteif / Vanillesoße ohne Kochen steif schlagen und auf dem Boden verteilen
  • Erdbeeren halbieren und den Kuchen damit belegen. Zum Ende hin viertle ich kleinere Erdbeeren und fülle so die kleinen Zwischenräume.
  • Kuchen bei Bedarf mit einem sehr flüssig angerührten Tortenguss etwas überpinseln (nur ganz dünn), dann mit Mandeln verzieren.

Tipps

  • Ich verzichte gerne auf den Tortenguss – wenn ich aber weiß, dass der Kuchen erst in 1-2 Tagen ganz aufgegessen wird bepinsle ich das Obst ganz dünn damit. So hält es länger.

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Follow us on Facebook

Equipment

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*