Hähnchenschenkel in der Stoneware

Immer wieder werde ich auf meinen Kochshows gefragt, wie ich denn auf/in der Stoneware Hähnchenschenkel mache. 

Dazu braucht man kein besonderes Rezept – dennoch schreibe ich kurz meine Arbeitsabläufe zusammen damit man auch mal sieht wie schnell die Arbeit hierfür erledigt ist.

Hähnchenschenkel in der Stoneware

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel TK

  • Hähnchengewürz

Zubereitung

  • Backofen auf ca. 170 °C vorheizen,
    den Rost so weit unten wie möglich einschieben.
  • Tiefgekühlte Schenkel bitte auftauen lassen (wenn´s mal schnell gehen muss kann man das auch mit lauwarmem Wasser beschleunigen).
  • Dann das Fleisch mit einer beliebigen Gewürzmischung gut einreiben.
  • Die Hähnchenschenkel in eine Ofenhexe oder das Unterteil des Zaubermeisters legen (selbst wenn die Stoneware neu ist muss hier nicht gefettet werden – das Fleisch verliert Saft genug damit nichts anklebt) und in den vorgeheizten Ofen schieben.
  • Nach ca. 30 Minuten das Hähnchen mit dem ausgetretenen Fett/Fleischsaft bepinseln. Das gibt dann eine leckere, knusprige Haut. Das kann man auch gerne noch öfter wiederholen.
  • Je nach Dicke der Schenkel dauert es zwischen 45 und 60 Minuten bis man essen kann.
  • Und schon kann man ohne viel Arbeit – und vor allem ohne Fettspritzer im Ofen – essen. Und die Teilchen sind innen wunderbar saftig – außen toll knusprig.

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*