Burger-Buns super soft

Burger-Buns auf dem Ofenzauberer

Seid ihr auch noch immer auf der Suche nach dem perfekten Rezept für Burger-Buns / Burgerbrötchen? Ich habe schon viele Rezepte ausprobiert – aber der ganz große Reißer war noch nicht dabei. Und dabei wäre es so einfach gewesen. Denn meine liebe Freundin und Kollegin Nicole Christl hat mir schon vor ein paar Jahren ihr “perfektes” Rezept dafür geschickt.

Ich habe es mir abgespeichert – aber nie ausgedruckt. Also lag es da in meinem Rezeptordner und immer wenn ich Buns backen wollte hatte ich es nicht zur Hand. Gestern aber wollte ich die unbedingt probieren … mich haben die Bilder von Nicoles Burger ja schon immer sehr imponiert.

Und ganz ehrlich – jetzt ärgere ich mich über meine vielen Fehlversuche der letzten Jahre – wo doch die Lösung so nahe lag! Danke Nicole für diese perfekten Burgerbrötchen! DIE haben uns überzeugt!

Burger-Buns auf dem Ofenzauberer

0 from 0 votes
Rezept von Nicole Christl – Selbständige Beraterin für Pampered Chef

Perfekte Burgersemmeln – weichen nicht durch und schmecken auch am nächsten Tag noch super lecker

Zutaten für den Teig

  • 70 ml Wasser

  • 90 ml Milch

  • 10 g Hefe

  • 2 EL Zucker

  • 340 g Mehl

  • 20 g Butter

  • 2 Eigelb

  • 2 TL Salz

  • als Topping
  • etwas Milch

  • Sesam oder ähnliches

Zubereitung

  • lauwarmes Wasser, Milch, Hefe und Zucker auflösen und etwa 5 Minuten stehen lassen.
  • Die restlichen Teigzutaten zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist leicht klebrig – bitte nicht irritieren lassen.
  • In die große Nixe umfüllen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden gehen lassen.
  • Danach 6 Kugeln mit etwa 95 g Gewicht abstechen, zu Kugeln formen und auf den leicht gefetteten Ofenzauberer James legen.
  • Abgedeckt erneut 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
    Gitterrost wie immer im unteren Drittel des Backofens
  • Die Semmeln/Buns mit Milch bestreichen und nach Belieben mit Sesam bestreuen.
  • Ca. 11-12 Minuten goldbraun backen
  • Die Semmeln dann auf das Kuchengitter heben und zum auskühlen mit einem feuchten Tuch abdecken.

Video

Tipps

  • Dieses Rezept lässt sich auch leicht in doppelter Menge auf Vorrat backen. Die Brötchen lassen sich super einfrieren.

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hier verwendete Pampered Chef ® Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*