Backofendonuts

Backofendonuts

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • **Teig:
  • 80 g Zucker

  • 1 Ei

  • 30 g Butter/Margarine

  • 100 ml Buttermilch

  • 40 g Schmand/Joghurt

  • 1 TL Vanillearoma

  • 210 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • Guss:
  • Schokokuvertüre 1/2 Vollmilch, 1/2 Zartbitter

  • bunte Zuckerstreusel, Kokosraspel, Knusperperlen etc..

Zubereitung

  • Backofen auf 190°C vorheizen
    Rost diesmal im mittleren Einschub
  • Alle Zutaten – außer Mehl und Backpulver – in den Mixtopf geben und für ca. 1 Minute auf Stufe 5 mixen

    Ohne TM: Zucker, Ei und Butter/Margarine schaumig aufschlagen, Buttermilch, Schmand/Joghurt und Vanille zugeben und gut verrühren
  • Mehl und Backpulver zugeben und 20 Sekungen auf Stufe 4 unterrühren

    Ohne TM: Mehl und Backpulver gut vermischen, dann mit dem Handrührgerät kurz unterrühren
  • Teig in einen Spritzbeutel oder in eine Garnierspritze umfüllen, dann in die Donutform spritzen.
  • in den Backofen schieben (bitte achtet darauf: der Rost ist diesmal im mittleren Einschub) und für ca. 15 – 17 Minuten backen
  • In der Zwischenzeit die Kuvertüre schmelzen. Achtet darauf, dass die Schüssel groß genug für die fertigen Donuts ist :-). Ich hatte Vollmilch- und Zartbitterkuvertüre in einer mittleren Elfe gemischt. Einmal mit einer Gabel die flüssige Schokolade mischen – so ergibt sich ein schönes Marmormuster. Streudeko gleich herrichten
  • Die fertigen Donuts 1-2 Minuten auskühlen lassen, evtl. mit einem Mix´n´Scraper etwas lösen, noch warm aus der Form nehmen und kopfüber in die geschmolzene Kuvertüre tauchen
  • auf dem Kuchengitter absetzen, mit Streudeko verzieren und auskühlen lassen.

Tipps

  • Am Besten schmecken die Donuts wenn sie am gleichen Tag gegessen werden. Reste kann man aber auch in einer luftdichten Box verpackt am nächsten Tag auch noch aufbrauchen
  • Falls die Antihaftwirkung eurer Form mit der Zeit etwas nachlässt: einfach vor dem Einfüllen zuerst mit heißem, danach mit kaltem Wasser ausspülen, dann direkt den Teig einfüllen. So klappt es bei mir immer!

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hier verwendete Produkte von Pampered Chef ®

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*