Puddinghörnchen

Puddinghörnchen

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • für den Teig
  • 250 ml Milch

  • 1/2 Würfel Hefe (= 21g)

  • 3 EL Zucker

  • 500 g Mehl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Pck Backpulver

  • 1 Eigelb

  • 100 ml Öl

  • für den Pudding
  • 300 ml Milch

  • 2 EL Zucker

  • 1 Pck Puddingpulver (Vanille oder Schoko – je nach Laune)

Zubereitung

  • Bereite zuerst aus den Zutaten für den Pudding einen etwas festeren Vanillepudding zu. Dann auskühlen lassen und dabei immer wieder glatt rühren.
  • Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
    den Rost dabei im unteren Drittel
  • Die Milch lauwarm erwärmen, Hefe und Zucker darin auflösen.

    TM: 3 Min / 37°C / Stufe 2
  • Dann die restlichen Zutaten zugeben und das ganze ca. 4-5 Minuten verkneten. Die Zutaten ergeben einen wunderbar weichen Hefeteig der sich gut verarbeiten lässt und auch nicht klebt.

    TM: ca. 3 Min / Teigknetstufe
  • Den Teig zu einer Rolle formen, diese in ca 12 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Ca. 15 Minuten gehen lassen.
  • Danach jede Kugel zu einer Zunge ausrollen. Eine Hälfte der Zunge mit mehreren kleinen Schnitten versehen (bitte einen kleinen Rand stehen lassen). Auf die andere Hälfte etwas Pudding geben, dann aufrollen. Am besten drückt man den Rand rund um den Pudding etwas fest damit man sichergeht, dass keine Füllung auf den Zauberstein läuft.
  • Die geformten Hörnchen noch etwas ruhen lassen (ca. 10 Minuten) dann in den Ofen geben und etwa 20 Min. auf der untersten Schiene je nach Ofen backen.

Tipps

  • Man kann die Hörnchen auch noch mit einer Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und mit gehobelten Mandeln bestreuen
  • auch geeignet ist eine Puderzuckerglasur aus Puderzucker und Sahne

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*