Bananenschnitten

Bananenschnitten

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Zutaten

  • Bisquitboden
  • 4 Eier

  • 160 g Zucker

  • 120 g Mehl

  • 1 Pck Puddingpulver Schokolade

  • 1/2 Pck Backpulver

  • Belag
  • 5-8 Bananen, je nach Größe

  • 500 ml Sahne

  • 2 Pck Vanillesoßenpulver ohne kochen (siehe Tipp)

  • 1-2 EL Sofortgelatine

  • 250 g Schokolade

  • 125 ml Sahne

  • 2 EL Sofortgelatine (zusätzlich)

Zubereitung

  • Für den Bisquit den Rühraufsatz einsetzen, Eier und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Min./50°/Stufe 4 schlagen. Dann 12 Min. ohne Temperatur auf Stufe 4 weiter schlagen.
  • Mehl, Kakao und Backpulver zugeben und 4 Sek./Stufe 4 unterheben. Eventuell mit dem Spatel nachhelfen.
  • Einen Backrahmen in den großen Ofenzauberer stellen, den Teig einfüllen und bei 170° Umluft ca. 15 Min. backen. Nach dem Backen gut auskühlen lassen.
  • Für den Belag zuerst die Sahne leicht anschlagen, dann das Vanillesoßenpulver ohne kochen und die Sofortgelatine unterrühren und ganz steif schlagen.
  • Bananen schälen, einmal der Länge nach auseinander schneiden. Die Bananenhälften bei Bedarf nochmal in der Mitte auseinanderschneiden – so kann man sie schöner auf dem Boden auslegen
  • Die Sahne auf den Bananen verteilen, dabei darauf achten, dass alle Zwischenräume gut ausgefüllt sind – so vermeidet man das braunwerden der Bananen
  • Für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank geben damit die Sahne gut durchkühlt.
  • Schokolade zerkleinern (bei mir ist da immer Resteverwertung der Osterhasen oder Nikoläuse etc.. angesagt)
  • Sahne aufkochen und vom Herd ziehen. Schokolade einrühren und mit dem Schneebesen so lange rühren bis sie komplett aufgelöst ist. Dann die Gelatine unterrühren und ca. 10 Minuten abkühlen lassen
  • Den Schokoladenguss auf der kalten Sahne verteilen (ich gebe ihn immer auf die Sahne und verteile ihn, indem ich den Ofenzauberer schief halte – so läuft er gut in die Ecken)
  • Nach Belieben noch mit Sahne, Krokant oder sonstigem verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen

Tipps

  • Vanillesoße ohne kochen gibt es in den Supermärkten und Discountern in der Nähe vom Puddingpulver in der Backabteilung. Eigentlich ist es dafür gedacht um schnell eine Vanillesoße zu zaubern – bei mir kommt es seit langem überwiegend als Geschmackgeber in die Tortencreme. Die enthaltene Stärke sorgt zugleich für einen schöne Festigkeit der Creme.

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*