Bananenkuchen

trockener Kuchen – ideal als Geburtstagskuchen – bleibt sehr lange saftig  

Bananenkuchen

0 from 0 votes
Rezept von Beate Sing – Sauguad & Lecker mit Pampered Chef ®

Diese Teigmenge ist für den Ofenzauberer angegeben (ca. DinA 4 Größe – nicht der große Ofenzauberer James.) Bei Bedarf können die Zutaten aber einfach verdoppelt werden

Zutaten

  • 125 g Margarine

  • 125 g Zucker

  • 2 Eier

  • 50 g Schokolade

  • 0,5 TL Zimt

  • 1 TL Kakaopulver

  • 2 Bananen

  • 1/2 TL Natron

  • 150 g Mehl

  • 1/2 Pck Backpulver

  • nach Bedarf
  • Puderzucker

  • geschmolzene Schokolade

  • Smarties, Gummibärchen, sonstige Süßigkeiten zum verzieren

Zubereitung

  • Margarine und Zucker mit der Küchenmaschine schaumig rühren, Eier nach und nach zugeben und jedes Ei für ca. 30 Sekunden unterrühren

    Im TM: Margarine, Zucker ca. 3 Minuten auf Stufe 3 schaumig rühren, Eier dazugeben und noch einmal für 3 Minuten weiterrühren
  • Schokolade (gerieben), Zimt und Kakao mischen und unterrühren. Die Bananen pürieren / mit der Gabel gut zerdrücken und mit Natron bestäuben damit sie nicht braun werden. Bananen zum Teig geben.

    Im TM: Schokolade, Zimt, Kakao, Bananen in Stücken und Natron in den Mixtopf geben und für ca. 1 Minute auf Stufe 4 unterrühren
  • Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unterheben

    Im TM: Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und höchstens 20 Sekunden auf Stufe 4 unterrühren, evtl. mit dem Spatel etwas nachhelfen.
  • Den Teig in den Ofenzauberer geben (hier war es der mittlere mit ca. DinA 4 Größe – nicht der große Ofenzauberer) und für ca. 35 Minuten bei ca. 175 °C backen.
  • Nach dem Backen gut auskühlen lassen und dann nach Belieben verzieren.

Tipps

  • der Kuchen kann sehr gut über einige Tage aufbewahrt werden – er wird nicht so schnell trocken
  • der Teig reicht auch für eine kleine Guglhupfform (ca. 18 cm)
  • die Bananen dürfen ruhig schon richtig braun und weich sein
  • der Kuchen wird auf dem Ofenzauberer wahnsinnig luftig und fluffig. So hat das in der Guglhupfform noch nie geklappt

Hast du dieses Rezept nachgekocht?

Tag @sauguad_und_lecker on Instagram and hashtag it #sauguadundlecker

Dir gefällt dieses Rezept?

Follow us @beatesing on Pinterest

Hast du das Rezept nachgekocht?

Like uns on Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*